UNSERE VORTRÄGE
NUTZEN SIE UNSER WISSEN FÜR IHRE VERANSTALTUNG

Wir lernen täglich von unserem und gemeinsam mit unserem Netzwerk aus Familienunternehmerinnen. Dieses Wissen und die zahlreichen Erfahrungen geben wir gerne in Vorträgen und Diskussionsrunden weiter.

AUS BEISPIELEN LERNEN

Durch unseren Einsatz für die Initiative kommen wir immer wieder mit Familienunternehmerinnen aller Branchen und Größen zusammen und erfahren Erfolgsfaktoren sowie den Umgang mit Krisen gleichermaßen. In unseren Vorträgen geben wir dieses Wissen weiter.

MUT MACHEN UND WEGE ZEIGEN

Ziel unserer Tätigkeit als Referentinnen ist es, wichtige Schritte einer erfolgreichen Nachfolge aufzuzeigen und Stolpersteine kenntlich zu machen. Dabei versuchen wir immer einen Dialog zwischen Nachfolger, Nachfolgerinnen und der übergebenden Generation anzuregen.

WIRTSCHAFTLICHKEIT UND FAMILIE GLEICHERMASSEN

Unsere Vorträge profitieren ebenso von unseren langjährigen Beratererfahrungen. Neben den Best-Practice Beispielen vermitteln wir konkrete Tools und Methoden zur erfolgreichen Gestaltung der Nachfolge. Wir nutzen gezielt die Synergien aus unseren jeweiligen Berufen – betriebswirtschaftliche Methoden und die Dynamik von Familienbeziehungen.

FÖRDERUNG DER INITIATIVE

Unser Sprecherinnen-Honorar setzen wir ein, um die Arbeit der Initiative weiter voranzutreiben.

UNSERE REDNERMAPPE
AUF EINEN BLICK

Sie suchen versierte Rednerinnen zum Thema Familienunternehmen und weibliche Nachfolge. Nutzen Sie unsere Rednermappe zum Download.

TERMINE
UNSERE NÄCHSTEN VERANSTALTUNGEN

Februar 2015

Buchpräsentation „Töchter in Familienunternehmen - Wie weibliche Nachfolge gelingt und Familienunternehmen verändert“  an der Universität Bayreuth, Lehrstuhl für Familienunternehmen>

19.03.2015

Privatbank Braunschweig: „Frauen an der Spitze von Familienunternehmen: Chancen und Herausforderungen“. Gemeinsamer Vortrag mit und den erfolgreichen Unternehmerinnen Frau Vanessa Weber und Frau Maria Ahola, Ort Braunschweig

26.03.2015

Wirtschaftsjunioren Stuttgart: „Töchter in Familienunternehmen - Wie weibliche Nachfolge gelingt und Familienunternehmen verändert“